Über mich

Wer bist denn Du?

Mein Name ist Josef, meine Freunde nennen mich Sepp, was in unserer Region aber üblich ist. Daher auch der Name der Homepage.

 

Warum eine eigene Homepage?

Ich fotografiere sehr gerne und möchte diese Fotos nicht einfach verschwinden lassen, sondern zeige sie gerne. Außerdem macht mir die Arbeit am Computer sehr viel Spaß. Ich möchte nicht all meine Urlaubsfotos bei facebook und co hochladen und finde, eine private Website hat viel mehr Vorteile, als das Veröffentlichen von Bildern auf großen Plattformen

 

Was soll diese Website bezwecken?

Einfach nur meine Freunde und Bekannten unterhalten und informieren und somit vielleicht ein klein wenig Freude zu vermitteln.

 

Ist der Sepp ein Hobbyfotograf?

Ganz klar: Ja! Ich habe einfach Spaß daran, mich ein wenig künstlerisch zu betätigen und habe in der Fotografie ein tolles Hobby entdeckt. Vom Profi bin ich sehr weit entfernt, aber darum geht es mir eigentlich auch gar nicht. Das ganz soll Spaß machen.

 

#Sepp

mein erstes Selbstportrait
mein erstes Selbstportrait

Wozu haben die Fotos auf dieser Website alle ein Logo?

Mir wurden schon Bilder für Werbezwecke von meiner Homepage gestohlen, um damit Geld zu verdienen. Dieses Bild auf der linken Seite habe 2011  auf einem Fastnachtsumzug geschossen und staunte nicht schlecht, als es etwas später in einem Schaufenster - ohne mein Wissen und meiner Zustimmung - eine Werbetafel zierte.

 

Mit dem Logo möchte ich nochmals verdeutlichen, dass alle Bilder und Texte auf dieser Internetseite mein Eigentum sind.

 

Es ist also nicht überheblicher Selbstlob, sondern einfach nur eine Vorsichtsmaßnahme, warum ich die Bilder mit einem Logo versehe.


Sepps Kategorien

Musik

Da Musik unseren Alltag bestimmt, interessiere ich mich natürlich sehr dafür. Manchmal greife ich auch selbst zu einem Instrument. Leider eher selten.

Fotografie

Wie schon erwähnt ist die Fotografie ein großes Hobby von mir. Nicht, dass ich sie professionell betreiben würde, es macht mir einfach Spaß.

Mini

Mein Auto ist immer mein Liebling. Lange Zeit hatte ich einen Mini One, der mir treue Dienste geleistet hat und mich sicher durch jede Kurve trug.



Baustelle

Viele Jahre meines Lebens habe ich auf Baustellen verbracht. Diese Zeit ist nun vorbei, was auch gut ist. Aber ich erinnere mich auch gerne daran.

 

Feuerwehr

Eine Zeit lang war ich bei der freiwilligen Feuerwehr. Heute bin ich noch bei der Werkfeuerwehr im Betrieb aktiv tätig.

 

 

Ehrenamt

Weitere Ehrenämter neben der Feuerwehr waren mein Engagement als Elternbeiratsvorsitzender und erster Vorstand in einem Förderverein.

 



Gerne könnt Ihr mich anschreiben, wenn Ihr Lob, Kritik oder einen Wunsch an mich richten wollt...

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.